Sara, Vanessa und Babettli Azzone im Weinkeller

Tenuta Roveglia

Am Südende des Gardasees befindet sich das Lugana-Gebiet. Hier werden vorwiegend Weißweine aus der lokalen Rebsorte Turbiana gekeltert. Die Qualitätsunterschiede der Weine sind groß. Neben fragwürdigen Exemplaren mit irrsinnigen Hektarerträgen (dass man am Ende eigentlich nur noch Wasser in der Flasche vermuten darf), gibt es auch qualitätsbewusste Produzenten. Die Weinberge werden akribisch bearbeitet, Erträge rigoros reduziert und im Keller sorgsam vinifiziert. Daraus entstehen hervorragende Weine, wie es die Tenuta Roveglia bestens beweist.

Das Gut ist eines der ältesten der Zone und liegt im ursprünglichen Lugana-Gebiet. Die Wurzeln gehen zurück bis ins Jahr 1404. Der beispiellose Aufstieg der Tenuta zu einem der Spitzenbetriebe ist der beständigen und innovativen Arbeit von Giovanni Azzone und dem unentbehrlichen Fachwissen seines Önologen Paolo Fabiani zu verdanken. Vom Gardasee gelangten die Weine des Gutes zunächst nach Oberbayern und München und erfreuen mittlerweile das ganze Land. Bedeutendster Wein ist der ausgezeichnete Lugana Limne. Die komplexe Lugana Risvera Catullo hat schon Spätlesecharakter. Zum Spitzentrio gesellt sich der Rotwein Ca d’Oro, der an Ripasso denken lässt. Die Tenuta Roveglia ist noch heute in Familienbesitz und wird von Babettli Azzone geleitet.

Filter
Flasche Garda Cabernet Sauvignon Ca d'Oro trocken
Rotwein • Italien • Lombardei
2015 Garda Cabernet Sauvignon Ca d'Oro trocken
Tenuta Roveglia
22,90 €* 0.75 Liter (30,53 €* / Liter)
Flasche Lugana Riserva Vigne di Catullo trocken
Weißwein • Italien • Lombardei
2017 Lugana Riserva Vigne di Catullo trocken
Tenuta Roveglia
17,90 €* 0.75 Liter (23,87 €* / Liter)
Flasche Lugana Limne trocken
Weißwein • Italien • Lombardei
2021 Lugana Limne trocken
Tenuta Roveglia
11,90 €* 0.75 Liter (15,87 €* / Liter)